Hauptnavigation:

DB Privat- und Firmenkundenbank AG

Die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG und die Deutsche Postbank AG bauen aktuell gemeinsam die größte Privat- und Firmenkundenbank des Landes mit mehr als 20 Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden auf.

Hierbei handelt es sich um die größte Fusion, die die Europäische Zentralbank (EZB) seit dem Start der gemeinsamen Bankenaufsicht begleitet hat. Am 25.05.2018 sind die beiden Rechtseinheiten Deutsche Postbank AG und Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG zur DB Privat- und Firmenkundenbank AG (DB PFK AG) verschmolzen.

Die DB Privat- und Firmenkundenbank AG wird im Markt weiterhin mit beiden Marken – Deutsche Bank und Postbank – auftreten. Das heißt, in der Beziehung zwischen Kunde und Bank soll sich so wenig wie möglich verändern. Für die Kunden ergeben sich aus der Namensänderung keine Veränderungen bei ihren bestehenden Verträgen. Ansprechpartner, Zugangskanäle, Konto- und Depotnummern, Bankleitzahl bzw. IBAN und BIC sowie Gläubiger-ID im Zahlungsverkehr bleiben gleich. Ausgegebene Karten müssen nicht ausgetauscht werden.

Das betrifft auch Sie als Vertriebspartner- Ihnen und Ihren Kunden steht unverändert das Produktangebot der Marke Deutsche Bank zur Verfügung. Ebenso bleiben Vermittlungs-/Kooperationsverträge unverändert bestehen.

Aus der Verschmelzung der Rechtseinheiten resultiert, dass ab dem o.g. Stichtag alle Unterlagen, wie z.B. Selbstauskünfte, Kundenaufträge, etc. über die bisherigen Einreichungswege an die neue Gesellschaft „DB Privat- und Firmenkundenbank AG“ zu adressieren sind. Die angepassten Unterlagen stehen Ihnen auf dem Baufi-Partnerportal oder gern auch über Ihren regionalen Vertriebspartner-Koordinator zur Verfügung.

Wir bitten Sie, sämtliche Unterlagen in der aktualisierten Version zu verwenden.

Bei allen Fragen rund um „DB Privat- und Firmenkundenbank AG“ stehen Ihnen Ihre regionalen Vertriebspartner-Koordinatoren der Deutschen Bank gern zur Verfügung.

Navigation Fusszeile:
Last Update: 6.6.2018
Copyright © 2018 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main