Hauptnavigation:

Digital Banking
KontoSensor: Das Frühwarnsystem für Kontoumsätze

Ein Konto, das mitdenkt – dank des KontoSensors können sich Deutsche Bank Kontoinhaber bei auffälligen Kontoaktivitäten oder auch vor dem Überschreiten des eingeräumten Dispositionskredites automatisch per E-Mail benachrichtigen lassen.

Bislang kannte man Frühwarnsysteme eher aus dem Auto. Zum Beispiel, wenn bei zu schneller Fahrt ein Warnsignal ertönt oder der Abstand zum nächsten Fahrzeug zu klein wird. Das ist nicht nur praktisch, sondern kann vor Unfällen und Bußgeldern schützen.

Die Deutsche Bank hat jetzt ein ähnlich funktionierendes Frühwarnsystem eingeführt: den KontoSensor. Der neue Service übernimmt die Prüfung der Kontoaktivitäten, warnt bei möglichen Unregelmäßigkeiten und sorgt somit für mehr Sicherheit und Transparenz.

Der KontoSensor überprüft u. a. folgende Kontobewegungen:

  • Erhöhung regelmäßiger Abbuchungen/Lastschriften
  • Abbuchungen von Empfängern, die sich ggf. als andere ausgeben
  • Reduzierung regelmäßiger Gutschriften, z.B. Mieteinnahmen
  • Doppelbuchungen, z.B. gleichtägige übereinstimmende Buchungen
  • Abbuchungen aus dem Ausland
  • Mögliche Kontoüberziehungen

Es wird hierzu die Aktivität der vergangenen 13 Monate ausgewertet und proaktiv via E-Mail vor aktuellen Auffälligkeiten gewarnt. Der KontoSensor weist Sie gleichzeitig auf verschiedene Lösungsmöglichkeiten hin, z.B. bei fehlerhaften Doppelabbuchungen die Lastschrift zu widerrufen.

Der neue digitale Service lässt sich jederzeit über Ihr Deutsche Bank Online-Banking in den „Konto-InfoServices“ aktivieren oder deaktivieren und steht kostenfrei zur Verfügung.

Mit einem „Sensitivitätsgrad“ wählen Sie, wie Sie informiert werden möchten.

In der Stufe „niedrig“ erhalten Sie nur E-Mails bei stärkeren Abweichungen, z.B. eine große Erhöhung eines regelmäßig abgebuchten Betrags. In der Stufe „hoch“ führen schon geringe Abweichungen im Betrag zu einer Benachrichtigung an Sie.

Mehr Informationen zum KontoSensor finden Sie gerne auch hier.

Navigation Fusszeile:
Last Update: 15.10.2018
Copyright © 2018 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main