Hauptnavigation:

Digital Banking: Mobiles Zahlen mit Apple Pay

Kunden der Deutschen Bank können ihr Portemonnaie nun getrost zuhause lassen, wenn sie im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Restaurant bezahlen. Wie das geht? - Mit Apple Pay und der „Deutsche Bank Mobile“-App.

Statt einer Kunden- oder Kreditkarte halten Sie zukünftig einfach Ihr iPhone an das Kartenlesegerät. Sie legitimieren sich kurz per Face ID oder Touch ID und ein kurzes „Ba Bing“ signalisiert, dass Ihr Einkauf innerhalb von Sekundenbruchteilen bezahlt wurde. Das funktioniert mit kompatiblen Apple-Geräten (z.B. iPhone, iPad, Apple Watch und mit dem Mac ID z.B. bei Käufen im Internet). Das Aktivieren von Apple Pay ist bei der Deutschen Bank denkbar einfach: mit einer bestehenden Kreditkarte/Deutsche Bank Card Plus oder mit einer neuen virtuellen Karte, der Deutsche Bank Card Virtual, die direkt beim Aktivieren von Apple Pay in der Deutsche Bank Mobile App bestellt werden kann. Die Deutsche Bank Card Virtual wird nur exklusiv im Rahmen von Apple Pay genutzt.

Egal ob im Einzelhandel oder im Internet, überall wo nebenstehende Symbole zu sehen sind, können Kunden einfach mit Apple Pay bezahlen. Dies erfolgt, wie bei allen digitalen Lösungen der Deutschen Bank, mit den höchsten Sicherheitsstandards.

Klicken Sie in der „Deutsche Bank Mobile“-App auf die Apple Pay Anzeige oder aktivieren Sie Ihre Deutsche Bank Mastercard über die Apple Wallet für Apple Pay. Weitere Informationen zu Apple Pay finden Sie hier.

Navigation Fusszeile:
Last Update: 27.2.2019
Copyright © 2019 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main